RENNBERICHT | MotoGP Katar 2023

Fabio Di Giannantonio, der das Gresini-Team vertritt, gewann am Sonntag das vorletzte Rennen der MotoGP-Saison 2023 in Katar. Er überquerte die Ziellinie vor dem amtierenden Champion Francesco Bagnaio, der für das Ducati-Team den zweiten Platz belegte. Bagnaia baute damit seinen Vorsprung auf Titelanwärter Jorge Martin weiter aus, der mit einem schwierigen Start zu kämpfen hatte und am Ende des Rennens auf den zehnten Platz zurückfiel.

Di Giannantonio feierte seinen ersten MotoGP-Triumph beim Großen Preis von Katar und verfolgte den Meisterschaftsführenden Francesco Bagnaia die meiste Zeit des Rennens. Obwohl er als Zweiter ins Ziel kam, konnte Bagnaia einen großen Vorsprung auf seinen Rivalen Jorge Martin herausfahren. Bagnaia war vom vierten Startplatz aus ins Rennen gegangen und hatte diese Position über weite Strecken des Rennens gehalten. In der Zwischenzeit wurde Di Giannantonio sein engster Verfolger und schloss nach und nach die Lücke zwischen ihnen.

Die beiden setzten sich schnell vom Rest der Gruppe ab und bauten in der entscheidenden Phase des Rennens einen Vorsprung von über fünf Sekunden auf. Di Giannantonio übernahm in der 19. Runde die Führung und wehrte Bagnais Versuche ab, diese auf der verkürzten Strecke zurückzuerobern. In Runde 20 konnte Bagnaia eine Berührung mit dem Hinterreifen von Di Giannantonio nur knapp vermeiden und verlor dabei fast die Kontrolle über das Auto. Dem Meisterschaftsführenden gelang es jedoch, seine Fassung wiederzuerlangen, und beide Fahrer erreichten die Zielflagge ohne weitere Zwischenfälle.

Im Kampf um den dritten Platz siegte Luca Marini vor Maverick Vinales, Brad Binder und Alex Marquez, die sich während des gesamten Rennens einen intensiven Kampf lieferten. Der Titelanwärter Jorge Martin musste dagegen eine Reihe von Rückschlägen hinnehmen. Sein Vorankommen wurde durch einen Reifenschaden am Start behindert, der ihn zunächst auf den achten Platz zurückwarf. Martin, der mit Abstimmungs- und Grip-Problemen zu kämpfen hatte, erlebte ein hartes Rennen und kämpfte darum, in den Top Ten zu bleiben, während er im Ziel den Ansturm von Marc Marquez abwehrte.

Mit 21 Punkten zwischen Bagnaio und Martin ist der Italiener nun in greifbarer Nähe zum Gewinn der Meisterschaft. Der letzte Kampf wird am kommenden Wochenende in Valencia stattfinden, um den endgültigen Sieger der Saison zu ermitteln.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen. Wir sind für Sie da und beantworten sie gerne.

info@motogpSilverstone.com


ticket gp logo

2024 © MOTOGPSILVERSTONE.COM
Terms and Conditions

Informationen

Kostenlose LieferungKostenlose Lieferung

Sichere und geschützte ZahlungenSichere und geschützte Zahlungen

GeschenkgutscheineGeschenkgutscheine

Print@home-TicketPrint@home-Ticket

Bezahlung
Visa MasterCard GoPay Stripe Comgate Apple Pay Google Pay

Wir haben Partnerschaften mit Rennstrecken, Veranstaltern und offiziellen Partnern aufgebaut. Da wir nicht direkt mit dem Inhaber der Formel-1-Lizenz zusammenarbeiten, ist es notwendig, dass wir folgenden Hinweis aufnehmen:

This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V.

Website by: HexaDesign | Update cookies preferences